Therapiestühle

Bitte setzen!


Eine neue Generation von Arbeits-und Therapiestühle für Menschen mit eingeschränkter Mobilität

Serie Vela-Tango


Meist müssen Menschen mit Behinderungen ihren gesamten Arbeitstag und häuslichen Alltag im Rollstuhl verbringen, welche oft nicht ergonomische angepasst und damit rückenfreundlich gestaltet sind. Vela-Tango 500 bietet hier mit seinen Modellen eine sehr gute Alternative, denn er ist neben zahlreichen anderen Vorteilen mit einer neuen revolutionären ALB-Rückenlehne ausgestattet. Die ALB-Rückenlehne unterstützt eine aktive und vielseitig ergonomische Sitzposition für Menschen mit Behinderung. Die ALB-Rückenlehne steht somit für mehr Komfort, Sicherheit und Mobilität

Die ALB-Rückenlehne erhalten Sie in drei unterschiedlichen Größen.

  • Zentrale Bremse bequem im Sitzen erreichbar, dadurch Sicherheit beim Ein-und Aussteigen
  • Bequemer Rollstuhltransfer
  • Durch ALB-Rückenlehne optimale Unterstützung in der Lumbal-und Beckenregion
  • Möglichkeit im Stuhl zu „Trippeln“
  • Belastbare, höhen- und breiteneinstellbare sowie abklappbare Armlehnen
  • Aufstehhilfe
  • Einstellbare Sitzneigung
  • Einstellbare Rückenlehnenneigung
  • Drehbare Sitzfläche bei arretiertem Stuhl
  • Manuelle sowie elektrische Sitzhöhenverstellung


Im Alltag ein Mobilitätswunder:

Die Vela Tango Serie unterstützt Selbstständigkeit und Selbstbestimmung im Alltag. Wendig auf kleinster Fläche und leichtfüßig konzentrieren sich die Tango Modelle auf den maximal möglichen Erhalt der Bewegungsfreiheit im häuslichen Umfeld. Durch Trippeln kann man sich leicht mit dem Stuhl fortbewegen, die Sitzhöhe kann von 42- 65 cm (sowie von 47-75cm) per Gasdruckfeder eingestellt werden, damit erreicht man auch höher gelegene Zonen problemlos. Durch das Betätigen der Zentralbremse, welche gut erreichbar ist und sowohl rechts als auch links angebracht werden kann, gewährleistet der Stuhl die allzeit erforderliche Stabilität und die unverzichtbare Sicherheit beim Transfer u.v.m. Die Tango Stühle wurden von der Firma VELA aus Dänemark in enger Zusammenarbeit mit Therapeuten entwickelt, dabei wurde auch berücksichtigt, dass sie viele Stunden am Tag stark beansprucht werden und deshalb nebst Funktionalität auch ein sehr guter Sitz Komfort gegeben sein muss.

Zubehör und Sonderlösungen:
Die komplette Palette von VELA-Stühlen kann mit einer großen Auswahl an Zubehör und Speziallösungen für alle individuellen Bedürfnisse des Nutzers angepasst und geliefert werden. Diese Lösungen beziehen sich auf Polsterung, Komfort, Unterstützung, Druckentlastung, Steuerung und elektrische Einstellungen.

Beispiele für den Einsatz von Vela Tango Modellen:
Schlaganfall, Amputationen, ALS, Arthritis, Rückenproblemen, Schwindel, Koordinations- und Gleichgewichtsstörungen, Multiple Sklerose, Muskeldystrophie, Parkinson, Demenz, Lähmungserscheinungen, Spastiken, Ataxien.